Turniersieg auf internationaler Bühne!

 

ISV Vienna Hawks gewinnen das
Einladungsturnier den Schwabencup!

Hawks

Nachdem die Damen der Hawks zu Pfingsten beim Rams Cup in Düsseldorf
eine sehr gute Vorstellung abgeliefert haben, wollten die Herren bei
ihrem ersten Turnier im Ausland natürlich um nichts nachstehen. Der
Schwaben Cup (16.7. bis 17.7.) war die Bewährungsprobe der Hawks im
Ausland. Da es kein offizielle Turnier des IISHF war verstärkten sich
einige Teams des Teilnehmerfeldes mit guten Spielern. Das machte die
Aufgabe der Hawks nicht leichter.

Nachdem man in der Vorrunde 5 Spiele gewonnen hat und nur 2 mal als
Verlierer vom Feld gehen musste konnte man sich für das Halbfinale
qualifizieren. In diesem ging es nach einem Unentschieden nach regulärer
Spielzeit in die Overtime. Auch diese brachte keine Entscheidung. Im
Penaltyschießen, gestützt auf die starke Torfrau Sandra Borschke, hatten
die Hawks das bessere Ende für sich.

Auch im Finale war es sehr spannend. Ein einziges Tor sollte dieses
Spiel entscheiden und dieses erzielten die Hawks. Das gesamte Team
arbeitete in der Defensive äußerst konzentriert und ergab sich doch eine
Torchance war Sandra Borschke ein nicht zu überwindendes Bollwerk für
die gegnerischen Stürmer. Damit konnten die Hawks ihr erstes Antreten im
Ausland mit dem Turniersieg äußerst positiv gestalten. Weiters wurde
Sandra Borschke zum besten Tormann des Turniers gewählt.