+++ INLINESKATERHOCKEY AUSTRIA +++

 

Junioreneuropameisterschaft 2012 Aarhus (Dänemark)

Das Österr. Nationalteam spielt bei der Junioreneuropameisterschaft 2012 in Aarhus (Dänemark)

um Edelmetall.

Informationen und Ergebnisse unter:

 

Int. Verband

Int. Verband Ergebnisse

Int. Verband Liveticker

Offizielle JunEM2012 Homepage

Liveübertragung der Spiele hier

Fotos hier


 

Old Boys Cup


Österreischer Old-Boys-Meister 2013

Es ist nicht gerade gut fürs Selbstvertrauen, wenn man schon im zarten Alter von 32 Jahren an der Old-Boys-Liga teilnehmen darf. Trotzdem nahmen wachst die Anzahl der Old Boys Mannschaften stetig. Heuer nahmen 3 Senior-Teams an der Meisterschaft in Altenberg teil.

Dabei konnten die Red Dragons ihren Titel klar verteidigen, im Kampf um den Vizemeister setzten sich im entscheidenden Spiel die Torpedo Old Boys denkbar knapp gegen die Lake Moskitos Seniors durch.

1.       DenizBank Red Dragons Old Boys

2.       Torpedo Old Boys

3.       Lake Moskitos Seniors

 


 

Winterliga 2 ging mit Spieltag in Stegersbach zu Ende


Mir vier Spielen am Sonntag, 22.2.2015 endete im Tigers Cage Stegersbach die 2. Inline Skaterhockey-Winterliga. Mit vier Torreichen Spielen wurden den Zuschauern und mitgereisten Fans einiges zum Ende der Winterliga geboten.


http://www.isha.at/downloads/2015/img/hcdMeisterWinterliga2.jpg

 

Den Spieltag eröffnete die Partie HC Desolati gegen die Moskitos aus Neusiedl. Der HCD konnte das Spiel klar mit 12:5 für sich entscheiden.

Im zweiten Spiel feierte die 2. Mannschaft der Tigers einen ungefährdeten 23:2 erfolg über die Red Dragons 2 aus Altenberg.

Nach einer kurzen Verschnaufpause ging es für die noch jungen Dragons aus Altenberg weiter gegen den HCD. Der ungeschlagene Tabellenführer und Meister der 2. Winterliga HCD konnte auch hier einen 23:0 Sieg einfahren.

Das letzte Spiel des Tages und gleichzeitig das letzte Spiel der Winterliga bestritten die Tigers Stegersbach 2 und die Moskitos Neusiedl. Auch in diesem Spiel gaben die Tigers den Takt an und haben sich zur Halbzeit einen komfortablen Vorsprung von 10:0 herausgearbeitet. In der Zweiten Spielhälfte gelangen den Gästen noch zwei schnelle Tore, doch das erwies sich nur als Ergebniskosmetik. Die Partie ging mit 17:2 an die Tigers.

Zum Abschluss des Spieltages und somit der Winterliga 2014 fand eine Siegerehrung samt Gruppenfoto statt. Platz fünf ging an die Red Dragons 2. Vierter wurden die Moskitos Neusiedl. Die Heimmannschaft Tigers 2 konnten einen guten dritten Platz erkämpfen hinter den 95ers und dem ungeschlagenen Gesamtsieger HC Desolati.

 

Die Siegerehrung und feierlichen Worte zur Beendigung der WL 2014 übernahm Andreas Freiberger. Er preiste den fairen und verletzungsfreien Verlauf der Liga an und erwähnte den Plan, die Winterliga auf den gesamten Österreichischen Raum auszuweiten. Wir hoffen auf eine tolle neue Saison und sehen dieser freudig entgegen.

 

 


 

INLINE SKATERHOCKEY EUROPAMEISTERSCHAFT  2014

Junioren U19 - AUSTRIA, Stegersbach

 

 

Spielplan

4. Oct ´14
09:30 Austria v Germany, 0:21
11:00 Great Britain v Switzerland, 2:12
13:00 Switzerland v
Austria, 6:3
14:30 Germany v Great Britain, 13:1
16:30 Austria v Great Britain, 0:10
18:00 Germany v Switzerland, 7:2

5. Oct '14
10:00 Germany v Austria
11:45 Switzerland v Great Britain
(Break 30 minutes)
14:00 Loser Game 7 v Loser game 8
15:45 Introduction Final game
16:00 Winner Game 7 v Winner Game 8 3x15 mins
17:45 Presentation Ceremony

nähere Infos unter:

 

http://em14.jimdo.com/

 

 


 

 

Junioreneuropameisterschaft 2011 Zaandam (Niederlande)

 

SENSATION - BRONZE für Österreich!

 

Informationen unter: http://www.ecu19.nl/

                              http://www.iishf.com/

Fotos unter: ---------> Fotos

v      v

 

Sonntag, 2. Okt. 2011, 16:00 Spiel Platz 3      Great Britain - Austria     2:3 (2:2, 0:1)

Referees: Jensen Tommy, Engelhardt Marting

Action Time ET/Res. Team Type* Nr. Nr. Descr. 4 
GK 00:00  AUT  1 Mayer S.                                Goalkeeper in               
Penalty 04:43 06:43 AUT 2 Min 7 Masaryk S.  D- Cross Checking     
Goal 08:52 0:1 AUT EQ 8 Gmoser F. 19 Gradinger R.  19 24 
Penalty 10:09 12:09 GB 2 Min 17 Kouao W.  B- Charging     
Penalty 12:55 14:55 GB 2 Min 30 Sin-Hidge A.  A- Interferance     
Goal 14:18 1:1 GB SH1 10 Bodfield J. 19 Baker A.  19 21 13 
Goal 14:44 1:2 AUT PP1 19 Gradinger R. 13 Gschiel S.  19 21 13 
Goal 17:54 2:2 GB EQ 6 Tree T.   19 24 
Penalty 25:40 27:40 AUT 2 Min 15 Zach M.  B- Charging     
Goal 35:45 2:3 AUT EQ 9 Guger M. 20 Glasner L.  20 14 23 
GK 40:00    1 Mayer S.  Goalkeeper out     
            

*Type:  EQ - gleiche Spielstärke, PP1 - Überzahl 1 Spieler, PP2 - Überzahl 2 Spieler, SH1 - Unterzahl 1 Spieler, SH2 - Unterzahl 2 Spieler

Nr
1 /G 
2 /G
3 /G
4
NAME
MAYER  Sandra
SCHELLNEGGER Katharina 
BRUNNER Daniel
HOCHAUER Simon
THALHAMMER Patrick 
Nr
6
7
8
9
13 
NAME
MÜLLAUER Alexander
MASARYK Sebastian
GMOSER Felix
GUGER Mathias
GSCHIEL Stefan 
Nr
14
15/C
18
19
20/A
NAME
LANG Raphael
ZACH Maximilian
BENESCH Christoph
GRADINGER Rudolf Martin
GLASNER Lukas 
Nr
21
23
24

 
NAME
HAUDUM Dominik
LINDMAIER Lukas
HEIDINGER Benjamin

 

 

Kommentar:

Sensation geschafft. Das Juniorenteam von Österreich erspielt mit disziplinärem Verhalten sensationell die Bronzmedaille.

In einer vom Teamchef Mika Pierron hervorragend eingestellten Nationalmannschaft gab es in diesem kleinen Finale

keine Schwachstelle. Alle Spieler wuchsen über sich hinaus. Jetzt wird gefeiert !!!!!!


 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL