Berichterstattung aus LUGANO

Europameisterschaft Herren

Österreich erkämpft 6. Platz

c

stehend vlnr: Kottas Michael, Schneider Felix, Holper Philipp, Kastner Mario, Kornfeld Günther, Panzer Daniel, Hartl Andreas, Hochauer Erwin, Prükler Dominik, Müller Helmut, Konzett Thomas, Reisinger Olivier, Sperger Christian, Majek Simon, Freiberger Andreas, Wagner Stefan, Gauß Peter

knieend vlnr: Oberhauser Stefan, Maurer-Stroh Johannes, Waldner Markus, Scherf Manuel, Majek Roland

Ergebnisse IISHF

Liveticker IISHF

Liveticker ISHD

EURO 2010

Fotos EM1               Fotos EM 2

FOTOS (Hochauer)

(Vielen Dank an Robert Hochauer für die tollen Fotos)

 

 

Das Team um Kapitän Oberhauser Stefan konnte mit dem wieder gestiegenen Niveau zum Vorjahr mithalten. Die Ergebnisse in der Vorrunde waren gegen die Großnationen, bis auf den Ausrutscher gegen Deutschland, anspruchsvoll und zeigten den Kampfgeist und die Moral, die in der Mannschaft steckte.

Trainer Kastner Mario hatte das Team gut auf die jeweiligen Gegner eingestellt und konnte im Großen und Ganzen mit der Leistung auf diesem hohen Level zufrieden sein.

Lediglich das entscheidende Spiel um Platz 5 gegen die Niederlande zeigte auf, dass die Müdigkeit in den Knochen zu spüren war und die Niederländer in diesem Spiel die cleverere Mannschaft war.

Trotzdem muss dem Team aus Österreich großes Lob ausgesprochen werden, denn die kämpferische Einstellung war sehenswert und für die Heim-EM 2011 in Stegersbach (9. – 11. Sept. 2011) hat sich Trainer Kastner Mario mit der Teamführung für eine spezielle Vorbereitung entschieden, die den Einzug ins Halbfinale bringen soll.

Gratulation an das Team und zum 6. Platz.

 

Ergebnisse:

Freitag 29.10.2010
Vorrunde Österreich - Großbritannien 3:7 (1:4, 2:3)
Vorrunde Österreich - Niederlande  6:6 (2:3, 4:3)
Vorrunde Österreich - Dänemark  2:7 (0:3, 2:4)

Samstag 30.10.2010
Vorrunde Österreich - Deutschland  0:13 (0:5, 0:8)
Vorrunde Österreich - Polen   8:1 (4:0, 4:1)
Vorrunde Österreich - Schweiz  2:7 (1:4, 1:3)

Sonntag 31.10.2010
Platzierungsspiel 5. Platz Österreich - Polen  7:3 (4:1, 3:2)
Platzierungsspiel 5. Platz Österreich - Niederlande 0:5 (0:2, 0:3)

 

ENDSTAND

1. Dänemark
2. Schweiz
3. Deutschland
4. Großbritannien
5. Niederlande
6. Österreich
7. Polen