Austrian Cup 2016: Nennfrist am 30. Juli

Austrian Cup 2016 - Nennfrist am 30. JuliDer Austrian Cup der Herren wird heuer von den Mad Dogs Wr. Neustadt organisiert. Alle in Österreich gemeldeten Vereine haben die Möglichkeit sich dafür innerhalb Monatsende anzumelden.

Vom 19. bis 21. August 2016 findet in Wiener Neustadt der Austrian Cup statt. Dabei wird der österreichische Pokalsieger im Inline-Skaterhockey ausgespielt. Amtierende Titelträger sind die Dark Vipers Salzburg. Das Turnier gilt auch als Qualifikationsbewerb für den IISHF European Cup Winners Cup 2017.

Alle Mannschaften, die am Cup teilnehmen wollen, werden gebeten bis zum Stichtag am 30.07.3016 eine verbindliche Nennung an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. und in Kopie an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. zu senden. Im Fall zu vieler Nennungen werden die Vereine gemäß der Rankings der ISHA Ligen und der Tabelle des Grunddurchgangs dieser Ligen zum Stichtag zugelassen. Nicht-ÖRSV-Mitglieder können als Gäste teilnehmen, aber nicht den offiziellen Titel des Austrian Cups, "Österreichischer Meister Skaterhockey“, erreichen.

Der Modus wird in Abstimmung der teilnehmenden Mannschaften festgelegt. Sofern möglich, wird der Spielbetrieb auf Samstag und Sonntag eingeschränkt. Die Nenngebühr beträgt € 100,- pro Mannschaft.

Gewinner des ISHA Austrian Cup seit 2011:
2011 – Red Dragons Altenberg
2012 – Tigers Stegersbach
2013 – Wolfurt Walkers
2014 – Tigers Stegersbach
2015 – Dark Vipers Salzburg