Nationalteam: Erfolgreiches Trainingslager geht mit zwei Siegen zu Ende

Das Teamfoto der ISHA-Auswahl beim Trainingslager in Stegersbach.Besser hätte der Auftaukt für Neo-Teamchef Jürgen Amann nicht verlaufen können: Die österreichische Nationalmannschaft gewann vergangenes Wochenende beide Testspiele gegen Kroatien. Diese fanden im Rahmen eines Trainingslagers in Stegersbach statt.

Neben den vier Trainingseinheiten, zwei am Samstag und je eine am Freitag und Sonntag, konnten sich die 22 einberufenen Spieler (hier geht es zum Kader) auch in zwei Testspielen beweisen. Dabei traf die ISHA-Auswahl beide Male auf Kroatien, Ausrichter der Europameisterschaft im Oktober.

Zu Start des ersten Spiels, welches am Samstag um 17 Uhr angepfiffen wurde, zeigte die Mannschaft bereits überraschend gut eingespielt zu sein. Nach 20 Minuten führte das Team von Jürgen Amann klar mit 4:0. Im zweiten Drittel konnte die Defensive die Kroaten endgültig geknackt werden und man ging mit einem klaren 12:1 in die letzte Drittelpause. Im Schlussabschnitt ging das heitere Toreschießen weiter und die Begegnung mit 20:4 gewonnen.

Bester Scorer des Spiels war Dominik Prükler mit drei Toren und zwei Assists. Hattricks konnten aber auch Alexander Panholzer, Rudolf Gradinger und Alexander Quendler verbuchen. Zum besten Playmaker avancierte Patrick Schneider mit vier Assists.

Viel Zeit zum Ausruhen hatten die beiden Mannschaften nicht, denn bereits am Morgen des Folgetages wurde die zweite Begegnung ausgespielt.  Die rot-weiß-rote Auswahl konnte die deutlich längere Bank zu ihrem Gunsten ausnützen. Bereits nach 39 Sekunden gelangte Österreich in Person von Alexander Quendler in Führung, ehe Tobias Schönauer und Laurin Rauter auf 3:0 erhöhten. Die Kroaten versuchten dagegenzuhalten, doch sprach der 6:1-Zwischenstand nach 40 Minuten eine deutliche Sprache. Ausschlaggebend für den letztendlichen 11:3-Sieg waren unter anderem Dominik Prükler und Mario Kubeczka mit je vier Punkten (1T/3A).

ISHA-Nationalteam: Erfolgreiches Trainingslager geht mit zwei Siegen zu EndeZwischen den Pfosten wechselten sich Daniel Brunner, Karl Meingasser und Rene Posch ab. Jeder der drei Goalies stand insgesamt zwei Drittel im Tor.

Teamchef Jürgen Amann startet damit mit zwei Siegen in seine Amtszeit. Den Feinschliff wird der gebürtige Bayer der Mannschaft beim Trainingslager am 15. und 16. Oktober verpassen wollen. Eine Woche darauf findet im kroatischen Opatija die Europameisterschaft statt.

Testspiele der ISHA-Nationalmannschaft in Stegersbach:
06.08.2016, Österreich vs. Kroatien 20:4 (4:0; 8:1; 8:2)
07.08.2016, Österreich vs. Kroatien 11:3 (3:1; 3:0; 5:2)