Red Dragons Altenberg sichern sich den Austrian Cup

Red Dragons Altenberg sichern sich den Austrian CupAm vergangenen Samstag fand in Wiener Neustadt der Austrian Cup statt. Die Red Dragons Altenberg konnten sich hierbei durchsetzen und erstmals seit 2011 den Pokalbewerb gewinnen.

Teilnehmer am Turnier waren die Mad Dogs Wiener Neustadt, Finalisten der 2. Bundesliga, sowie aus der höchsten Spielklasse Titelverteidiger Dark Vipers Salzburg und Red Dragons Altenberg.

Ausgespielt wurde der Pokal in einem Rundenturnier mit je zwei Spielen pro Team. Jede Begegnung dauerte zwei Halbzeiten zu je 20 Minuten. Den Anfang machten dabei die Mad Dogs Wiener Neustadt gegen die Dark Vipers Salzburg. Der Gastgeber bewies dabei kein leichter Gegner zu sein und gelangte in der 28. Minute in Person von Philipp Holper zum dritten Mal in Führung. Die Salzburger kamen aber zurück und gewannen durch den Game-Winner von Roland Schiller in der 32. Minute letztendlich mit 5:7.

Mit dem Tore-Schießen setzten die Giftschlangen in der anschließenden Begegnung gegen die Red Dragons Altenberg fort. Franz Reindl und Alexander Gorbach schenkten Salzburg in den ersten fünf Spieminuten die 2:0-Führung. Die Roten Drachen kamen allerdings zurück und schafften durch Tore von Alexander Quendler und Jerney Cinc den Ausgleich im ersten Spielabschnitt. Laurin Rauter schrieb in der 24. Minute sogar zum 2:3 für Altenberg an. Die Niederösterreicher waren in der Folge nicht mehr zu stoppen. Angeführt von fünf Treffern von Quendler holte sich Altenberg einen 5:10-Sieg und senkte die Chancen der Salzburger ihren Titel vom Vorjahr zu verteidigen auf ein Minimum.

Nur mehr die Gastgeber aus Wiener Neustadt konnten Altenberg vom Pokalsieg abbringen. Die Mad Dogs wehrten sich auch mit allen Kräften, doch entschied Jerney Cinc mit dem 2:5 in der 29. Spielminute endgültig das Spiel. Die Red Dragons, für die Raphael Lang mit einem Hattrick herausstach, gewannen mit 8:5 und holten damit den Turniersieg.

Mit dem Sieg des Austrian Cup hat sich Altenberg auch einen Platz im European Cup Winners Cup im nächsten Jahr gesichert. Sehr wahrscheinlich ist auch eine Teilnahme von Vize-Pokalsieger Dark Vipers Salzburg, wobei dies vom Nationenranking nach der U19-EM abhängt.

Ergebnisse Austrian Cup 2016, 20.08.2016 in Wiener Neustadt:
Red Dragons Altenberg sichern sich den Austrian Cup Mad Dogs Wr. Neustadt – Dark Vipers Salzburg 5:7 (3:3; 2:4)
Vipers Salzburg – Red Dragons Altenberg 5:10 (2:2; 3:8)
Red Dragons Altenberg – Mad Dogs Wr. Neustadt 8:5 (3:1; 5:4)

1. Red Dragons Altenberg
2. Dark Vipers Salzburg
3. Mad Dogs Wiener Neustadt

Gewinner des ISHA Austrian Cup seit 2011:
2011 – Red Dragons Altenberg
2012 – Tigers Stegersbach
2013 – Wolfurt Walkers
2014 – Tigers Stegersbach
2015 – Dark Vipers Salzburg
2016 – Red Dragons Altenberg