a

Inline Skaterhockey Ausbildung und Fortbildung in Österreich >> Instruktorenausbildung

In Zusammenarbeit mit der BSPA Wien (Bundessportakademie Wien) organisiert, ab ungefähr 20 Teilnehmern organisierbar.

Nächster Start geplant 2020.

Zumeist in 4 Kursteilen organisiert, dabei werden allgemeine und spezielle Inhalte gelehrt und vertieft.

Ungefähr 20 Tage verteilt über 1 ½ Jahre, davon in zwei Wochen und zusätzlich zwei Wochenenden organisiert.

Letzter Instuktorenausbildungstermine:

I 15. – 21.März 2015 im BSFZ Schielleiten und Stegersbach, Modul I

II 18. - 20. Sept. 2015, Salzburg, Modul II
III 09. - 11. Okt. 2015, Stegersbach, Modul III

IV 06.-12. Februar 2016 im BSFZ Schilleiten, Modul IV

Absolventen der 1. Instruktorenausbildung 2015/2016:

Benesch Christoph

Dellinger Felix

Freiberger Andreas

Guger Matthias

Konzett Thomas

Löffelberger Philipp

Ortner Thomas

Postek Maciej

Prükler Dominik

Rauter Laurin

Rezner Stefan

Runge Christian

Schartner Thomas

Nach dem Übungsleiter ist die Ausbildung zum Instruktor der nächste Schritt in der Ausbildung der Betreuer und somit der Spieler und Spielreinnen im Inline-Skaterhockey Sport.

Der ÖRSV und die ISHA setzen daher in Zukunft das Vorhandensein von Instruktoren in den einzelnen Vereinen der Bundesliga und Jugendmannschaften als bindend voraus.

Nach dem Übungsleiter ist die Ausbildung zum Instruktor/Instruktorin (ehem. Lehrwart) der nächste Schritt zu verbesserten Strukturen in der Ausbildung der Trainer und somit der Spieler und Spielerinnen im Inline-Skaterhockey Sport.

Der ÖRSV und die ISHA setzen daher das Vorhandensein von Instruktoren/Instruktorinnen in den einzelnen
Vereinen der Bundesliga und Nationalliga als bindend voraus.

Auf Ebene des qualifizierten Betreuer-Bereichs gilt:
alle Vereine  soll: 1-2 Übungsleiter/ Team & Altersklasse.
Bundesliga & Nationalliga-Vereine soll 1 Instruktor!



Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE MicrosoftInternetExplorer4

a

Inlineskaterhockey Trainerausbildung in Österreich