Tigers Stegersbach sind Österreichs neuer Meister

Tigers Stegersbach sind Österreichs neuer MeisterDer Hauptrundensieger hat sich auch in den Playoffs durchgesetzt: Die Tigers Stegersbach gewannen das zweite Finalspiel gegen die Dark Vipers Salzburg mit 18:4 und krönten sich damit zum neuen österreichischen Meister.

Wie schon in Spiel Eins konnten sich die Tigers Stegersbach auch im Rückspiel eine frühe Führung erarbeiten. Knapp eine Minute war gespielt als Nino Jus den Toreigen eröffnete, ehe Andreas Freiberger in der dritten Minute auf 2:0 erhöhte. Alexander Panholzer brachte die Vipers im Power Play auf ein Tor heran. Der Gastgeber wollte sich dieses Mal aber nicht auf einen offenen Schlagabtausch einlassen: Matthias Guger schoss in der siebten Minute zum 3:1 ein, ehe Felix Gmoser und Pavel Scepka mit einem Doppelschlag noch vor der Pausensirene auf 6:1 erhöhten.

Im Mittelabschnitt waren zur Freue der zahlreichen Fans bei den Tigers Stegersbach alle Banne gebrochen: Alban Schuller, Maximlian Zach, Rudolf Gradinger, Jonas Schuller und Felix Gmoser konnten sich alle in der Scorerliste verewigen. Beim Stand von 13:1 nach zwei Dritteln war die Vorentscheidung bereits gefallen.

Im letzten Spielabschnitt konnten die Dark Vipers Salzburg zumindest noch etwas Ergebniskosmetik betreiben. Das Endergebnis von 18:4 für die Tigers Stegersbach ließ aber keine Zweifel aufkommen und die Südburgenländer krönten sich zum zweiten Mal in drei Jahren zum österreichischen Staatsmeister.

Auch wenn das zweite Spiel für die Salzburger nicht nach Wunsch verlief, konnte die Giftschlagen in Spiel Eins beweisen ein würdiger Finalist zu sein. Das erste Finalspiel konnten die Tigers erst in der Overtime an sich reißen.

Die Tigers Stegersbach werden durch den Gewinn der Bundesliga Österreich beim European Cup 2017 vertreten.

Tigers Stegersbach sind Österreichs neuer MeisterErgebnis Spiel 2 der Finalserie - 1. Bundesliga (Best-of-Three)
Samstag, 01.10.2016 in Stegersbach
Tigers Stegersbach vs. Dark Vipers Salzburg 18:4 (6:1, 7:0, 5:3)
Endstand in der Best-of-Three-Serie: 2:0

Meister der ISHA Bundesliga
2009 – Red Dragons Altenberg
2010 – Red Dragons Altenberg
2011 - IHC Irish Moose Linz
2012 - IHC Irish Moose Linz
2013 – IHC Irish Moose Linz
2014 – Tigers Stegersbach
2015 – Vienna 95ers
2016 – Tigers Stegersbach