Regionalliga Süd: Meister am Samstag in Stegersbach ermittelt

In Stegersbach wird am Samstag der Meister der Regionalliga Süd ermitteltAm Samstag steigt in Stegersbach das Finalturnier der Regionalliga Süd.

Sechs Teams gingen diese Saison in der Regionalliga Süd an den Start. Die besten vier Teams des Grunddurchgangs spielen am Samstag in Stegersbach den Meistertitel aus. Für Mad Dogs Wiener Neustadt II und Tigers Stegersbach III ist die Saison hingegen beendet.

Im ersten Halbfinalspiel trifft ab 12:30 Uhr Grunddurchgangssieger HC Hartberg auf die slowenische Mannschaft Horobek Fcele. Anschließend spielen die Tigers Stegersbach II und Szombathelyi Pingvinek aus Ungarn das zweite Finalticket aus.

Die Verlierer der Semifinalspiele begegnen sich um 15 Uhr beim Spiel um Bronze. Um 16 Uhr kommt es dann zum alles-entscheidenden Spiel um den Meistertitel in der Regionalliga Süd. Das Finalspiel wird in drei Dritteln zu je 12 Minuten ausgetragen. In allen anderen Spielen wird wie gewohnt 2x15 Minuten gespielt.

Regionalliga Süd – Tabelle Grunddurchgang

1. HC Hartberg
2. Tigers Stegersbach II
3. Szombathelyi Pingvinek
4. Horobek Fcele
5. Mad Dogs Wiener Neustadt II
6. Tigers Stegersbach III

Finalturnier Regionalliga Süd – 1. Juli in Stegersbach:

Halbfinalspiele:
HC Hartberg vs. Szombathelyi Pingvinek (12:30 Uhr)
Tigers Stegersbach II vs. Szombathelyi Pingvinek (13:30 Uhr)

Platzierungsspiele:
Spiel um Platz Drei (15 Uhr)
Finale (16 Uhr)