Damen-Bundesliga startet am Samstag in Linz

Damen-Bundesliga startet am Samstag in LinzFür die vier Teams der Damen-Bundesliga wird es ab Samstag ernst: In Linz steigt der erste gesammelte Spieltag der neuen Saison.

Mit einem unveränderten Startfeld beginnt am Samstag, 28. April, in Linz die neue Saison in der Damen-Bundesliga. Als großer Meisterschaftsfavorit geht dabei Union Red Dragons Altenberg in das Rennen. Die „Rollmöpse“ konnten die vergangenen sieben Saisonen stets den Meistertitel nach Niederösterreich holen. Der letztjährige Vize-Meister, der HCD Wien, wird heuer versuchen mit einer neuformierten Mannschaft für Abwechslung am Podest zu sorgen. Die Wienerinnen können dank einer Kooperation mit den Tigers Stegersbach nämlich auch auf Spielerinnen aus dem Burgenland zurückgreifen. Komplettiert wird das Teilnehmerfeld von den Ice Cats Linz und den United Pink Wings aus Wien, welche morgen um 10 Uhr in Linz die neue Saison im direkten Duell eröffnen werden.

Ausgetragen wird die Meisterschaft auch diese Saison im bewährten Modus der gesammelten Spieltage. Die einzelnen Spiele werden dabei bei 2x15 Minuten Spielzeit ausgetragen. Die punktbeste Mannschaft nach dem letzten Spieltag am 30. Juni in Stegersbach steht als neuer Meister fest.

ISHA-Damen-Bundesliga, 1. Spieltag am 28. April in Linz:

Ice Cats Linz vs. United Pink Wings Wien (10:00 Uhr)
Union Red Dragons Altenberg vs. HCD Wien/Tigers Stegersbach (11:00 Uhr)
Union Red Dragons Alteberg vs. United Pink Wings Wien (12:30 Uhr)
Ice Cats Linz vs. HCD Wien/Tigers Stegersbach (13:30 Uhr)