Internationale Turniere 2019: Vier österreichische Vereine spielen international!

Internationale Turniere 2019: Drei österreichische Vereine spielen international(17.02.) Der internationale Skaterhockey-Verband IISHF hat die Teilnehmer für die internationalen Club-Bewerbe 2019 bekannt gegeben! Österreich wird im Herren-Bereich von den Tigers Stegersbach und Red Dragons Altenberg vertreten sein. Im Nachwuchs werden sich neben Stegersbach die Wolfurt Walkers und Mad Dogs Wiener Neustadt mit der internationalen Konkurrenz messen.

Stegersbach und Altenberg fahren zum Challenge Cup!

Für zwei Traditionsvereine der österreichischen Skaterhockey-Szene geht es Ende Mai nach Deutschland! Die Tigers Stegersbach und Red Dragons Altenberg, auf welche sich insgesamt neun Skaterhockey-Staatsmeistertitel aufteilen, nehmen am IISHF Challenge Cup (vergleichbar mit der „Europa League“ im Fußball) teil.

Beide Teams wollen dabei den zweiten Viertelfinal-Einzug in Folge einfahren. Staatsmeister und Austrian Cup-Sieger Stegersbach erreichte vergangene Saison beim Heim-Challenge Cup in Ternitz den starken fünften Rang. Altenberg beendete das Turnier auf dem achten Platz. Bei acht hochkarätigen Gegnern aus Deutschland, Schweiz und Großbritannien wird der Einzug in die Top-Acht sicherlich kein leichtes, wenn auch kein unmögliches Unterfangen werden!

U13 European Cup: Mad Dogs Wiener Neustadt erreichen ViertelfinaleÖsterreichische Vertreter in allen Nachwuchsklassen

Im Inline-Skaterhockey messen sich auch die Landesmeister der verschiedenen Nachwuchs-Kategorien. Die Mad Dogs Wiener Neustadt nehmen sowohl am U16- (3. bis 5. Mai in Rossemaison, Schweiz) als auch U19-Europapokal (14. bis 16. Juni in Avenches, Schweiz) teil. Die U13-Mannschaften der Tigers Stegersbach und Wolfurt Walkers werden die Reise nach Kaarst (Deutschland) antreten und sich vom 21. bis 23. Juni mit den besten U13-Teams Europas messen.

Russland feiert internationales Skaterhockey-Debut

In der Königsklasse des Inline-Skaterhockeys, dem IISHF European Cup, nehmen diese Saison zwar keine österreichischen Mannschaften teil, doch gibt es trotzdem spannende Nachrichten. Mit Hermes Moskau nimmt erstmals eine Mannschaft aus Russland an einem internationalen Herren-Turnier teil. Damit sind mit Deutschland, Schweiz, Dänemark, Österreich, Großbritannien, Russland, Israel und der Ukraine insgesamt acht Nationen an den verschiedenen internationalen Großveranstaltungen vertreten!

Herren-Nationalteam fliegt nach Dänemark, U19-EM in Krefeld

Österreichs Herren-Nationalteam wird, nach der starken Vorstellung bei der vergangenen Europameisterschaft in Rossemaison, heuer die Reise nach Rodovre (Dänemark) antreten.

Das U19-Nationalteam bekommt indessen doch bereits heuer die Chance die Bronze-Medaille zurückzuerobern: Nachdem ursprünglich kein Gastgeber gefunden wurde und die U19-EM bereits abgesagt war, hat sich mit dem SC Krefeld doch ein Verein bereit erklärt das Turnier zu veranstalten. Österreichs U19-Nationalmannschaft wird demnach am 12. und 13. Oktober 2019 um die Medaillen-Plätze spielen.

Übersicht der internationalen Inline-Skaterhockey Turniere in der Saison 2019:

Turnier bzw. Altersklasse

Datum/Ort

Österreichische(r) Vertreter

U16 European Cup
(10 Teilnehmer)

3. – 5. Mai in Rossemaison (Schweiz)

HC Mad Dogs Wiener Neustadt

IISHF Men Challenge Cup
(10 Teilnehmer)

24. – 26. Mai in Essen (Deutschland)

ISV Tigers Stegersbach
Union Red Dragons Altenberg

U19 European Cup
(10 Teilnehmer)

14. – 16. Juni in Avenches (Schweiz)

HC Mad Dogs Wiener Neustadt

U13 European Cup
(12 Teilnehmer)

21. – 23. Juni in Kaarst (Deutschland)

ISV Tigers Stegersbach
Wolfurt Walkers

Men European Cup
(12 Teilnehmer)

27. – 30. Juni in Givisiez (Schweiz)

Keine

Veteran European Cup
(10 Teilnehmer)

5. - 7. Juli in Duisburg (Deutschland)

Keine

Women European Cup
(10 Teilnehmer)

24. – 25. August in Gentofte (Dänemark)

Keine

U19-Europameisterschaft
(4 Teilnehmer)

12. – 13. Oktober in Krefeld (Deutschland)

ISHA U19-Nationalteam

Herren-Europameisterschaft
(6 Teilnehmer)

24. – 27. Oktober in Rodovre (Dänemark)

ISHA Herren- Nationalteam

Die detaillierte Liste der Teilnehmer aller Turnieren ist auf der Webseite des IISHF (www.iishf.com) zu finden.

 

sexyhub