U16 European Cup: Mad Dogs Wr Neustadt treffen auf neun Teams aus sechs NationenU16 European Cup: Mad Dogs Wiener Neustadt treffen auf neun Teams aus sechs Nationen

Zehn Mannschaften aus sieben Nationen – Und die U16 der Mad Dogs Wiener Neustadt mittendrin! Die Niederösterreicher messen sich am kommenden Wochenende mit den besten U16-Mannschaften Europas.

Das internationalste aller Skaterhockey-Bewerbe

Mit sieben Nationen sind beim U16-Europapokal so viele Länder wie sonst bei keinem internationalen Skaterhockey-Turnier vertreten. Die rot-weiß-rote Vertretung am Turnier ist Österreichs amtierender U16-Meister Mad Dogs Wiener Neustadt.

Insgesamt spielen am kommenden Wochenende zehn Mannschaften am U16 European Cup in Rossemaison (Schweiz) mit. Diese treffen am Samstag in der Vorrunde, aufgeteilt auf zwei Gruppen zu jeweils fünf Teams, aufeinander. Die Ergebnisse der Gruppenphase bestimmen die Paarungen in der am Sonntag ausgetragenen Platzierungsrunde: Die bestplatzierte Mannschaft jeder Gruppe steht vorzeitig im Halbfinale. Die zweit- und drittplatzierten Mannschaften spielen sich in einem Spiel die letzten beiden Top-Vier-Plätze aus. Die viert- und fünftplatzierten Mannschaften spielen noch um die Sechs bis Zehn

Starke Konkurrenten um einen Top-Sechs-Platz

Auf die Mad Dogs warten in der Gruppenphase, in welcher alle Spiele bei 2x12 Minuten netto ausgertragen werden, vier hochkarätige Gegner. Neben den zwei Schweizer Teams SHC Rolling Aventicum und IH Sayaluca Lugano treffen die Mad Dogs am Samstag auf die Bissendorfer Panthers aus Deutschland und den russischen Vertreter „Leader 1420 Moskau“.

Ein Einzug in die Top-Sechs wird ein schwieriges, wenn auch nicht unmögliches Unterfangen für Wiener Neustadt. In der heimischen Liga gingen die Neustädter bisher in beiden Partien als klarer Sieger von der Platte. Beim U16 European Cup ist die Konkurrenz wesentlich stärker einzuschätzen, doch werden die Mad Dogs auch ihre internationale Konkurrenzfähigkeit unter Beweis stellen wollen!

Alle Spiele im Livestream!

Ob der Einzug in die Top-Sechs gelingt, können Skaterhockey-Fans live auf ihren Bildschirmen verfolgen. Mustang TV wird das gesamte Turnier live und kostenlos übertragen. Die Links dazu finden Sie unten beim Spielplan. Zusätzlich werden Skaterhockey-Fans auch auf den verschiedenen ISHA-Kanälen (Facebook, Instagram, Webseite) auf dem Laufenden gehalten werden!

Teilnehmer am U16 European Cup 2019 in Rossemaison (Schweiz)

Gruppe A

Gruppe B

Düsseldorf Rams (Deutschland)

SHC Rolling Aventicum (Schweiz)

London Knightz (Großbritannien)

Bissondorfer Panther (Deutschland)

Kopenhagen Vikings (Dänemark/Titelverteidiger)

IH Sayaluca Lugano (Schweiz)

SHC Rossemaison (Schweiz)

Leader 1420 Moskau (Russland)

Zoran Falcons (Israel)

HC Mad Dogs Wiener Neustadt (Österreich)

Spielplan U16 European Cup 2019
(U16 European Cup: Mad Dogs Wr Neustadt treffen auf neun Teams aus sechs Nationengesamte Spielplan mit aktualisierten Ergebnissen hier)

Samstag, 4. Mai 2019 (Livestream hier)
Vorrunde:
07:50 Uhr: Bissondorfer Panther (DEU) vs. HC Mad Dogs Wiener Neustadt
11:50 Uhr: HC Mad Dogs Wiener Neustadt vs. Leader 1420 Moskau (RUS)
15:50 Uhr: IH Sayaluca Lugano (SUI) vs. HC Mad Dogs Wiener Neustadt
19:50 Uhr: HC Mad Dogs Wiener Neustadt vs. SHC Rolling Aventicum (SUI)

Platzierungs -, Halbfinal- und Finalspiele am Sonntag, 5. Mai 2019 (Livestream hier)
Der Spielplan für Sonntag wird, nach Beendigung der Vorrunde, hier veröffentlicht.