Inlineskaterhockey Spielstätten in Österreich
 
  •  Niederösterreich

Dradons Lair Altenberg

 

Die Spielstätte der Red Dragons - der Dragons´ Lair in Altenberg - liegt zwischen Tulln und Klosterneuburg (Niederösterreich).

Bei Veranstaltungen ist der Weg im Ort gut beschrieben. (Plan)

Anfahrt:

c

 

Von Linz kommend:
A1 - Autobahnabfahrt St. Christophen - immer Richtung Tulln - dann immer Richtung Langenlebarn - dann immer Richtung St. Andrä-Wördern - in St. Andrä bei der einzigen Ampel links abbiegen nach Altenberg/Greifenstein - dann obigen Plan beachten.

Von Wien kommend:
Nach Klosterneuburg (z.B. über Nordbrücke) - in Klosterneuburg bei erster Ampel NACH Erste Bank rechts (Richtung Greifenstein/Burg Greifenstein) - immer gerade aus bis Greifenstein - dann obigen Plan beachten.

Aus dem Süden:
Am besten durch Wien durch (A23) bis zur Nordbrücke Abfahrt Klosterneuburg, dann siehe "von Wien kommend".


Der Verein „Red Dragons" wurde 1989 in St. Andrä-Wördern als erster Österreichischer Verein in dieser Sportart gegründet, als Inline-Skaterhockey noch weltweit in den Kinderschuhen steckte.

v










1997 wurde gemeinsam mit der Marktgemeinde St. Andrä-Wördern der „Dragons´ Lair" (Drachenhort), der Hartplatz inkl. Infrastruktur in Altenberg, als Heimstätte des Vereins errichtet. Ebenfalls in diesem Areal befinden sich ein Funpark (Halfpipe, etc.) und der Kinderspielplatz.

v

Im Jahr 2005/06 erfolgte eine Generalsanierung des Dragons' Lair. Es wurden neue Kunststoffbanden, Container für die neue Kantine und Kabinen mit Duschen , eine neue Tribüne über dem Zeitnehmungs- und Organisationscontainer errichtet und der Vorplatz wurde asphaltiert. Die Red Dragons können damit mit Stolz von sich behaupten, auf einer modernsten Inline-Skaterhockey Anlagen Österreichs spielen zu dürfen!


Red Dragons Inlinehockey Verein
Hauptstrasse 40
A-3422 Altenberg
Web: www.reddragons.at
Mail: play [at] reddragons . at
FAX: 02242 / 33446